Wassersport

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NASS WERDEN SIE ALLE

Dein Element ist das Wasser? Du segelst, surfst, paddelst, fährst Jetski oder Wasserski? Oder bist Du ein aktiver Angler, der die Fische gut im Wasser sehen möchte? Dann bist Du hier richtig.

Mit Wassersport kennen wir uns aus. Auch hier gilt wieder, dass jeder Sport seine ganz eigene Sportbrille braucht, damit die Augen geschützt sind und die gute Sicht in jeder Lage erhalten bleibt. Schutz vor Spritzwasser und Gischt, blendfreies Sehen und sicherer Halt der Brille machen den Ritt über die Wellen zum Erlebnis für alle Sinne. Dabei soll Deine Sportbrille auch Salzwasser gut vertragen, bequem sitzen und bei einem Sturz vom Board nicht verloren gehen.

Die richtige Wassersport-Brille finden

Bei schönem Wetter sollte Deine neue Sportbrille Deine Augen vor zu viel Sonnenlicht schützen und dafür sorgen, dass Du die Wasseroberfläche und die Wellen optimal sehen und einschätzen kannst. Hier empfehlen wir Dir graue Gläser mit integriertem Polarisationsfilter. Das garantiert blendfreies Sehen und optimalen Schutz für Deine Augen.

Ist es mal bedeckt und Du bist auf dem Wasser, möchtest Du sicher trotzdem kein Wasser in den Augen haben. Da hilft dann eine Wassersportbrille, deren Gläser sich an die herrschenden Lichtverhältnisse anpassen. So hast Du stets beste Sicht und die Hände frei für Ruder, Paddel oder Lenker.

Wenn Du lieber am Wasser Deinem Sport nachgehst, empfehlen wir Dir ebenfalls polarisierte Brillengläser. Diese filtern die störenden Spiegelungen von der Wasseroberfläche heraus, sodass Du entspannt sehen kannst, wo sich die Fische gerade tummeln. Für eine Umgebung mit flachen Gewässern und grüner Vegetation haben sich braune Brillengläser als beste Wahl erwiesen. Kombiniert man diese mit der Polarisation, so hat man nicht nur freie Sicht durch die Wasseroberfläche, sondern auch noch ein kontrastreiches Sehen auf die gesamte Umgebung. Das ist prima geeignet, wenn man sich sicher am und im Wasser bewegen möchte.

Sportbrillen für ein aktives Leben am und auf dem Wasser

Auch die Sportbrillen für Deine Aktivitäten an See, Fluss und Meer kannst Du meist in Deiner persönlichen Sehstärke bekommen. Was geht und wie das dann aussieht, erfährst Du bei uns. Vereinbare einfach einen Termin mit uns. Du bist herzlich willkommen. Sehr gerne beraten wir Dich individuell zum Thema Wassersport-Brille.

Denn jede Wassersportart ist einzigartig. Unterschiedliche Umgebungsparameter wie Temperatur, Licht, Luftfeuchtigkeit, Wasser und Wind müssen Berücksichtigung finden. Da sich Sehgewohnheiten im Laufe des Lebens ändern, solltest Du Deine Augen in regelmäßigen Abständen vom Augenarzt untersuchen lassen. Dies ist insoweit wichtig, um allen individuellen Anforderungen an eine Sportbrille gerecht zu werden.

Bei vielen Sportarten am und auf dem Wasser erreichen Sportler hohe Geschwindigkeiten. Da kommt es mitunter auch zu unfreiwilligen Kontakten mit dem nassen Element. Vielleicht kentert sogar einmal das Boot. Für einen solchen Fall bist Du gut beraten, eine Brille mit Auftriebskörper zu haben, die im Wasser stets an der Oberfläche schwimmt und die Du so leicht wieder finden kannst. Auch ein Kopfband an der Sportbrille kann den Verlust im Wasser verhindern. Ebenfalls eine Alternative: Das sogenannte Safety Leash, eine Sicherheitsleine, welche Deine Sportbrille mit der Kleidung verbindet und so dafür sorgt, dass die Sportbrille stets bei Dir bleibt.

Facts zur Wassersportbrille:

  • Schutz vor Wasser und Wind
  • Polarisationsfiltergläser
  • Sicherer Halt, evtl. Safety Leash
  • Entwässerung
  • leicht, bequem und rutschfest
  • mit eigener Sehstärke